Luftfrachtkontrollzentrum

Ein besonderes Plus bietet DMS Arnold & Hanl den Kunden im Bereich der Luftfracht. Das Unternehmen ist vom Luftfahrt-Bundesamt als reglementierter Beauftragter anerkannt. Ergänzend zu umfangreichen Leistungen entlang der Logistikkette, die Kunden an Arnold & Hanl outsourcen können, sind wir in der Lage, Luftfracht gemäß sämtlicher gesetzlichen Bestimmungen komplett für den Versand vorzubereiten.

Röntgenscanner für Luftfracht

Reglementierter Beauftragter

Luftfracht darf nur dann in ein Flugzeug verladen werden, wenn bestimmte gesetzliche Bestimmungen eingehalten sind. So müssen die Güter 1) innerhalb einer »sicheren Lieferkette« versandt, 2) von einem bekannten Versender verschickt oder 3) vor Abflug einer Kontrolle zugeführt werden. Durch die Anerkennung als reglementierter Beauftragter kann Arnold & Hanl Luftfracht komplett für den Versand vorbereiten.

Sprengstoffspurendetektion
(ETD) Entsprechend sämtlichen gültigen Anforderungen führen wir eine sorgfältige Sprengstoffspurendetektion (ETD) an den zu versendenden Gütern durch.


Röntgenprüfsystem (HI-SCAN 100100V-2is)
DMS Arnold & Hanl verfügt über ein Röntgenprüfsystem (HI-SCAN 100100V-2is) der Firma Smiths Detection.


Sichtkontrolle und Durchsuchung von Hand
Neben den technisch unterstützten Maßnahmen gehören auch die Sichtkontrolle der Versandgüter und die Durchsuchung von Hand mit zum Ablauf der Vorbereitungen